Image

Atemschule

Alle hier vermittelten Atemtechniken entspringen einem heiligen Wissen, welches uns den unmittelbaren Zusammenhang zwischen Körper, Geist und Seele offenbart. Hier liegt der verloren geglaubte Schlüssel zur Harmonisierung dieser drei Einheiten und zur Erhöhung der eigenen Frequenz. Es handelt sich dabei um die zentrale Methode, die den Weg zum echten inneren Frieden bereitet, an die machtvollen Lichtpotenziale erinnert und sie festigt.

Im Leben gibt es Höhen und Tiefen. Sich bewusst den gegebenen Schatten zu stellen, kostet Mut, Ausdauer und Sinn für Gleichgerechtigkeit. Die Umsetzungsgeschwindigkeit ist und kann auf geistiger Ebene sehr schnell sein, wenn man ES sein lässt und vertraut, wenn man Platz macht für das Licht, das jede Zelle umgibt, um auch dann die Liebe im Körper wirken zu lassen. Immer mehr und mehr. Die Liebe braucht das Loslassen in Geduld und nährt sich durch das innere Licht. Genau das macht den Menschen aus. Die Rastoa® Lehre taucht sehr tief in die Materie ein.

Einleitung

Der Äther ist in der Wissenschaft noch nicht ganz erforscht. Äther wird als das Bewusstsein, als Energie verstanden, als Weite und Raum des Himmels, als Quintessenz und als das fünfte Element, das, was alles Andere hält. Das Ätherlicht ist Lebensenergie und Lebensatem. Das Ätherlicht ist das höchste Allbewusstsein, das alle Schwingungs- und Bewusstseinsformen durchstrahlt, die göttliche Liebe. Sie ist in jeder Atemtechnik enthalten, sowie der Umgang mit dem Element Äther während einer bewussten Atmung.

Für Ramona Veda ist ein Atemzug ein Lebenszug. Jeder Atemzug ist ein Äther-Intervall, der dafür sorgt, den physischen Körper für das Leben auf Erden aufrecht zu erhalten. Die Aufrechterhaltung des physischen Körpers braucht einen Atemrhytmus, der genährt wird durch den präzisen Umgang des Atemkörpers. Der Atemkörper wird auch als Ätherkörper bezeichnet. Jeder bewusste Ätheratem braucht einen Lebensimpuls vom menschlichen Gehirn, um den Selbstheilungsprozess im Körper zu steuern.

Der metA-Atem

Die Meta Atmung schult intensiv den bewussten Atemverlauf im Körper. Ein gleichmäßiger Atemrhythmus führt zu höherer Konzentration und mehr Leistungsfähigkeit in allen Lebensbereichen. Der Pulsschlag wird ruhiger und stellt sich auf den ersehnten inneren Frieden, mehr Ruhe und Gelassenheit ein. Der Sauerstoffverbrauch wird reduziert und die Sauerstoffkonzentration im Blut steigt nachweislich an. Dadurch werden sämtliche lebenswichtigen Organe besser versorgt und können zudem besser auf die generierten Sauerstoffreserven zugreifen. Es ist wie eine innere, energetische ‘Massage’ für alle Organe. Durch regelmässige Anwendung wird unter anderem die persönliche Weiterentwicklung unterstützt. Es kommt zu einem bewussteren Umgang mit sich selbst und der Aussenwelt, sowie zu einer intuitiv geschulten Selbstreflektion.

Die Epiphyse-Lichtatmung (Meta Atmung) vermittelt dem Körper unmittelbar das Gefühl von Schutz für die Zirbeldrüse und der Erhalt seiner ätherisch lichtvollen Wirkung. Das ‘Sehen’ in die Vielfalt der Dimensionen (Ebenen) wird gefördert, das Wissen darüber vertieft, das Vertrauen zu sich selbst und zum Leben wird gestärkt und dadurch wird das Gefühl von Sicherheit in sich gefördert. Der Lichtkörper wird dadurch erhalten, und die gesunde spirituelle Weiterentwicklung des Menschen wird weiterhin gefördert und gewährleistet.

Bei der Epiphyse-Lichtatmung werden gezielt Lichtfrequenzen auf sehr hohem Niveau für die Zirbeldrüse und das dritte Auge eingesetzt. Durch die hochfrequentierten Lichtwellen wird die Epiphyse aktiviert, der Schleier der Illusion auf dem 3. Auge wird mehr und mehr mit Licht durchflutet, die Augen werden auf Klarheit und Wahrheit ausgerichtet, der Blick fürs Wesentliche wird frei, die Intuition wird kraftvoller, die Gehirnhälften werden synchronisiert. Das Lichtvolle im Mensch wird gefördert, der innere Frieden und das Erwachen werden stimuliert und wichtige Antworten in sich gefunden.

Der berühmte Philosoph Descartes beschrieb die Zirbeldrüse einst als den Sitz der Seele. Für viele Menschen gilt sie zudem als das Zentrum der Vorstellungskraft und wird in Zusammenhang mit dem dritten Auge gebracht. Die moderne Wissenschaft behauptet: Menschen mit einer hohen Erfolgsquote haben eine aktive Zirbeldrüse. Die Zirbeldrüse ist ausserordentlich wichtig für unsere körperliche, geistige und seelische Gesundheit. Sie reguliert unseren Schlaf, steuert die innere Uhr und verlangsamt unseren physischen als auch psychischen Alterungsprozess.

Die Zirbeldrüse wandelt, das am Tage im Gehirn gebildete Serotonin, in der Dunkelheit der Nacht in Melatonin um. Bei beiden Hormonen handelt es sich um sogenannte Neurotransmitter. Das sind körpereigene Botenstoffe, die als Verbindungsstellen in allen Nervenzellen des Körpers fungieren und von dort aus die elektrischen Impulse weiterleiten. Serotonin ist als das Glückshormon bekannt, das eine entspannende und stark stimmungsaufhellende Wirkung auf uns Menschen hat. Melatonin ist das Hormon, das unseren Wach-Schlaf-Rhythmus steuert. Die Melatoninproduktion wird über den Lichteinfall auf die Netzhaut des Auges gesteuert und steigt in der Dunkelheit an. Melatonin ist jedoch nicht nur für einen geruhsamen Schlaf von immenser Bedeutung, denn es verfügt zusätzlich über ein ausser gewöhnlich starkes antioxidatives Potential, wodurch Zellschäden wirksam reduziert werden. Studien zufolge soll es als Antioxidan eine vielfach grössere Wirkung zeigen als beispielsweise das zu Therapiezwecken häufig verwendete synthetische Antioxidans DMSO.


Image

Neben den vielfältigen hormonellen Funktionen der Zirbeldrüse macht sie auch ihre Fähigkeit, Dimethyltryptamin (kurz DMT genannt) zu synthetisieren, so einzigartig. DMT gilt als der wirksamste, der Wissenschaft bekannte halluzinogene Neurotransmitter, der sowohl im Schlaf, in bestimmten meditativen Zuständen und sogar bei Nahtod-Erfahrungen vermehrt ausgeschüttet wird. Es gibt sogar Studien von Dr. Rick Strassman über die Effekte von DMT auf uns Menschen. Die Ergebnisse zeigen, dass die Zirbeldrüse mehr als nur ein zurückgebildetes Auge ist, das Hormone produziert. Er sieht sie vielmehr als einen Zugang in andere Bereiche der Existenz.

Unsere Zirbeldrüse hat sich im Laufe der Evolution von ca 3 Zentimetern auf wenige Millimeter zurückgebildet und unsere moderne Lebensweise lässt sie weiter schrumpfen. Daher ist es von grösster Bedeutung, unsere Zirbeldrüse wieder ganz bewusst zu stärken. Die Epiphyse-Lichtatmung unterstützt Dich in diesem kraftvollen Prozess, Dein inneres Licht zu stimulieren, um es wieder zum Leuchten zu bringen. Du wirst feststellen, dass eine Bewusstseinsveränderung und eine erkenntnisreiche Transformation stattgefunden haben.

Während des Studiums führen die Teilnehmer/innen Tagebuch und ein Teil der Ausbildung beinhaltet ein Selbststudium mit Reflexionen, Übungen und Hausaufgaben. Falls Du nicht immer oder gar nicht, zu diesem Zeitpunkt teilnehmen kannst, bieten wir die Aufnahmen der Schulung zum Selbststudium an. Hinzu kommen aber noch Einzelstunden mit Ramona, die Du separat buchst, um Dich mit ihr auszutauschen und zu überprüfen, ob Du auf dem richtigen Weg bist und die Inhalte richtig angenommen und aufgenommen wurden. Nach dieser Ausbildung findet eine Abnahme der vermittelten Inhalte statt. Je nach Wissensstand erhältst Du von Ramona Veda spezifische Aufgaben, um das gelernte noch zu vertiefen. Nach der endgültigen 2. Abnahme erhältst Du dann Dein Diplom der Rastoa Akademie.

Generelle Ziele der MetAAtmung

Wirkungen im einzelnen:

  • mentale Stärke
  • mehr Konzentrationsleistung
  • Steigerung der physischen Leistung
  • Ruhe und Gelassenheit
  • Aktivierung der Zirbeldrüse
  • physischer und psychischer Alterungsprozess wird gemindert
  • körpereigene Botenstoffe werden verstärkt ausgeschüttet
  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte in tieferen Schichten
  • Bauch- und Zwerchfellatmung
  • Bessere Versorgung des Lungenapparates und aller Organen mit Sauerstoff
  • Aktivierung der körpereigenen Energiereserven
  • Bewusste kontrollierte Atmung


Das Ätherlicht ist Lebensenergie und Lebensatem. Das Ätherlicht ist das höchste Allbewusstsein, das alle Schwingungs- und Bewusstseinsformen durchstrahlt: die göttliche Liebe.

Veranstaltungen zur MetaAtmung

Hier findest Du eine Übersicht aller kommenden Veranstaltungen rund um das Thema MetaAtmung:

Das RaVedische Atmen

Generelle Ziele des Ravedischen Atmens

Das RaVedische Atmen beinhaltet eine umfassende Lehre, sich auf den inneren physischen Körper zu konzentrieren und diesen aus verschiedenen Perspektiven wahrzunehmen. Dadurch werden der bewusste Atemverlauf im Körper und der Umgang mit den eigenen Energiekörpern geschult, welche durch diese Atemtechnik in höhere Schwingungsfelder gehoben werden. Die Aktivierung der tieferen Selbstheilungskräfte setzt ein, dynamisch und energievoll werden transformierende Kräfte in Leichtigkeit und Freude umgesetzt. Eine wunderbare Technik mit der Wirkung der Schwingungsfelder für mehr geistige Klarheit und ein erwachtes Bewusstsein, Lichtbewusstsein. Theorie und Praxis werden gleichermaßen gelehrt. Diese Power-Atmung stimuliert das innere Kraftpotenzial und durchstößt mit dieser Wirkung festgefahrene mentale und emotionale Muster. Dabei werden starke persönliche Energien freigesetzt, die dann effektiv gelenkt werden können. Höchstmöglichste Ruhe und tiefster Frieden stellen sich ein. Mit der RaVedischen Atemtechnik werden die eigenen URinstinkte, URerinnerungen mit dem göttlichen, heiligen URvertrauen verbunden. Der tiefste Punkt im inneren Universum, wird immer tiefer und weiter in sich ausgedehnt und mit dem inneren Licht verbunden, welches unendlich viele Möglichkeiten im Dasein auf Erden und in seinen individuellen Missionen bereit hält und auf höchster Ebene fördert. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft für sich erkennen und IN SICH LESEN lernen durch die Entwicklung seines Geistes im Körper. Das innere Buch der Weisheit in sich aufschlagen.

Mit der Einweihung in das Ravedisches Atmen nach Rastoa® (inkl. Diagonale Atem-Rhythmus, erweiterte Tore höherer Dimensionen) wird eine sehr besondere Atemtechnik gelehrt, mit der sich Ihr Atem bis in jede Zelle Ihres Körpers ausdehnt. Erweiterte Tore werden für die multidimensionalen Zugänge geöffnet. Je nach Einweihung wirkt diese Technik immer intensiver. Diese Technik, durch regelmäßige Anwendung, hat bereits schon sehr vielen Menschen in allen Lebenslagen effektiv geholfen und unterstützt. Durch das konzentrierte Praktizieren dieser Technik wird Heilung auf sämtlichen Ebenen des Seins eingeleitet und gehalten. Physische Selbstheilungsprozesse werden aktiviert. Das ist unendlich wichtig, um den Geist im Körper bedingungslos fließen lassen zu können. Dabei wird unendliche Weite und unendlicher Friede im Körper erlebt. Mentale und emotionale Heilung findet statt, indem Ängste und Zweifel durch neue innere Bilder aufgelöst werden dürfen. Innere Stille wird immer mehr in den Vordergrund geleitet. Im Kopf und im gesamten Körper. So erfährt das eigene innere Urvertrauen eine besondere Klarheit, Festigung wird gefördert und fließt in allen Situationen im Leben ein. Eine neue Gefühls – und Seins-Qualität von Liebe zu sich selbst und zum großen Ganzen wird spürbar werden.

Das tiefe Wissen von höchstem Schutz ist ein großer, beständiger Begleiter auf dem Lebensweg. Immer. Sanfte Führung durch den inneren Meister wird sehr spürbar. Vorausgesetzt es wird zugelassen, dass die eigenen großen Kräfte in sich erweckt werden dürfen. Diese Atemtechnik erreicht höchstes spirituelles Sein, und bringt die hohen Ebenen eigener Wahrheiten und das innere Licht, in die Gott nahen Anbindungen. Insbesondere unterstützt diese Technik auch dabei, das höhere Bewusstsein stärker in den Alltag einzubinden. Die höchste Präsenz und Aufmerksamkeit stehen im Mittelpunkt.

Während des Studiums führen die Teilnehmer/innen Tagebuch und ein Teil der Ausbildung beinhaltet ein Selbststudium mit Reflexionen, Übungen und Hausaufgaben. Nach dieser Ausbildung findet eine Abnahme der vermittelten Inhalte statt. Je nach Wissensstand erhältst Du von Ramona Veda spezifische Aufgaben, um das gelernte noch zu vertiefen. Nach der endgültigen 2. Abnahme erhältst Du dann Dein Diplom der Rastoa Akademie.

Generelle Ziele des Ravedischen Atmens

  • Hausclearing
  • Fernheilung
  • Training zur höchsten Anbindung seiner Selbst
  • Bewusstseinserhebung
  • Bonding zu den eigenen höheren Wesen
  • Selbstheilungsprozess
  • Notwendiges Schutzfeld
  • Förderung des Hellhörens und des intuitiven Wissens
  • Intuition und Sensibilität
  • Transformation in der eigenen Schattenwelt der Gefühle, Gedanken
  • Heilung der einzelnen Organe
  • Bonding mit sich selbst und allen Organwesen
  • Psychische Stärke
  • Mentale Stärkung
  • Spirituelle Weiterentwicklung
  • Ausdehnung der Sinneswahrnehmung

Veranstaltungen zur Ravedischen Atmung

Hier findest Du eine Übersicht aller kommenden Veranstaltungen rund um das Thema der Ravedischen Atmung:

Light Pump RaYoga

Light Pump RaYoga – und Atemtheorie

Diese atemberaubende und einzigartige Atemtechnik pumpt Sauerstoff in den Körper, reinigt das Blut und die Lungen. Sie werden mit Sauerstoff gefüllt und fördern bewusste tiefe Atemzüge. Somit ist es möglich, den friedvollen, ruhigen Geist, in Verbindung mit dem physischen Körper, zu bändigen, aber auch mit tiefen Bedürfnissen für den Lebensfluss zu synchronisieren. Beherrschen wir den Atmen, beherrschen wir auch unseren Geist, unsere Gefühle und sind Beobachter und Schöpfer unseres Lebens. Durch die Arbeit mit der Kraft der Bauchnabel Energie (Feueratmung) und des Lichtbewusstseins wird über die Atmung vertieft.

Das ist ein wundervoller und entspannter Weg, um zur persönlichen Freiheit, Eigenermächtigung und Selbstbestimmung zu erlangen. Die Kreativität und Vielfalt wird zum Wohle des Herzens gefördert und der erwünschte Lebensstil geformt und gestaltet. Durch diese Technik wird der Kopf von wilden und unstrukturierten Gedanken geleert und somit entspannter, um einen stabilen Zustand zwischen den Extremen zu finden. Aufmerksamkeit zu erlangen ist ein Weg, sozusagen eine umsetzbare Disziplin, um eine Veränderung in sich zu erleben, um sein Ziel zu verfolgen.

Das innere Feuer wird entfacht und bewusst durch den Körper gelenkt. All das stärkt das Nervensystem und Immunsystem. Atem ist pure Energie und lässt Körper und Geist neu ausdehnen und aufblühen. Durch den ruhigen Geist ist es möglich, Gedanken zu betrachten und einen gesunden Abstand von ihnen zu gewinnen. Die Identifikation gewinnt somit das Lichtbewusstsein des Menschen. Atmung regeneriert und reinigt den Körper von innen und dringt in tiefe Bereich vor. Die Psyche ist abhängig von einem gestärkten Nervensystem, um nicht der Sklave der Umstände zu sein. Durch die bewusst gesteuerte Feueratmung, auch verbunden mit leichten Bewegungsabläufen, ist es möglich neue Energien fliessen zu lassen. Verhärtete Muster werden durchbrochen, um die nötige Kraft für sich zu gewinnen. Mit dieser Atemtechnik wird nach einiger Zeit ein einzigartiger lichtvoller Lichtraum im Körper erschaffen, der die Seelenmacht in der Tiefe spüren lässt. Das Light Pump RaYoga schult die innere Wahrnehmung, Konzentration und Wachsamkeit, befreit den Körper von Anspannungen, Sorgen, Ängste und Stress. Dadurch wird Zeit und Raum für all seine Möglichkeiten erschaffen.

Die Lichtenergie in sich zu fördern und halten zu können ist ein Gott-gegebenes Geschenk. Ein wichtiger Teil des Trainings ist das Aktivieren der Hypophyse und der Zirbeldrüse, die einen Großteil unserer hormonellen Prozesses regulieren. Sie bilden das kleine Machtzentrum in unserem Gehirn. Diese verbinden uns mit dem Rhythmus der Jahreszeiten und mit dem Bio- und Lebensrhythmus. Die Entscheidungskraft wird gestärkt und die eigene wahre Lebensphilosophie in den Mittelpunkt des Lebens gestellt. Das Bindefluid zwischen Ent- und Anspannung lässt Heilenergie in die Areale des Körpers fliessen, wo es gebraucht wird. Diese Technik sorgt dafür, dass negative Gefühle an die Oberfläche gelangen, damit sie durchflutet und transformiert werden mit Energie und Lichtbewusstsein.

Im Leben gibt es Höhen und Tiefen. Sich bewusst in die gegebenen Schatten zu stellen, kostet Mut, Ausdauer und Gleichgerechtigkeitssinn. Die Umsetzungsgeschwindigkeit ist und kann auf geistiger sehr schnell sein, wenn man ES Sein lässt und vertraut. Platz macht für das Licht, das jede Zelle umgibt, um auch dann die Liebe im Körper wirken zu lassen. Immer mehr und mehr. Die Liebe bracht das Loslassen in Geduld und nährt sich durch das innere Licht. Genau das macht den Menschen aus.
Die RastoaLehre geht in die Tiefe.

Während des Studiums führen die Teilnehmer/innen Tagebuch und ein Teil der Ausbildung beinhaltet ein Selbststudium mit Reflexionen, Übungen und Hausaufgaben. Falls Du nicht immer oder gar nicht, zu diesem Zeitpunkt teilnehmen kannst, bieten wir die Aufnahmen der Schulung zum Selbststudium an. Du müsstest dann aber extra Stunden mit Ramona buchen, um Dich mit ihr auszutauschen und zu überprüfen, ob Du auf dem richtigen Weg bist und die Inhalte richtig angenommen und aufgenommen wurden.

Nach dieser Ausbildung findet eine Abnahme der vermittelten Inhalte statt. Je nach Wissensstand erhältst Du von Ramona Veda spezifische Aufgaben, um das gelernte noch zu vertiefen. Nach der endgültigen 2. Abnahme erhältst Du dann Dein Diplom der Rastoa Akademie.

Generelle Ziele des Light Pump RaYogas

  • Körper wird mit Sauerstoff geflutet
  • Weg zur Persönlichen Freiheit und Selbstbestimmung
  • Aufmerksamkeit wird in den eigenen Körper gelenkt
  • Zwanghafte Verhaltensmuster werden durchbrochen
  • Aktivierung den Stoffwechsel und bringen die Energie in Schwung
  • Reinigt Blut und die Lungen
  • Geist im Körper stärken
  • festigen, was man erreicht hat
  • Die innere Jugend fördern
  • Den Lebensnerv (Ischiasnerv) trainieren für eine Lebensverlängerung
  • Urteilskraft stärken für die Entscheidung, nach welchen Gedanken man handeln möchte.
  • Innere tiefe organische Psychotherapie für absolute innere Freiheit
  • Atmenband stärken - Breathing-bonding
  • Sich an einem neuen Ort sehen - Es ist immer Zeit weiterzugehen
  • Meisterdrüse (Hypophyse) aktivieren
  • Zirbeldrüse ansprechen – verbindet uns mit den Rhythmen, mit dem Rhythmus der Jahreszeiten, mit dem Biorhythmus, und den Rhythmen des Lebens
  • Wiedergeburt der ‚Existenz’ fördern. Wichtig ist das ewige Da-Sein

Light Pump RaYoga Veranstaltungen

Hier findest Du eine Übersicht aller kommenden Light Pump RaYoga Veranstaltungen: